Kursbedingungen

  1. 1. Die Anmeldung für einen Kurs erfolgt schriftlich und ist verbindlich. Bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren ist die Unterschrift der Eltern erforderlich.
  2. 2. Ein Kurs besteht aus 10 aufeinanderfolgenden Lektionen, gemäss Stundenplan. Die jeweils gültigen Kurskosten sind mit Kursbeginn fällig.
  3. 3. Versäumte Lektionen können innerhalb eines Kurses gemäss Norm–Stundenplan nachgeholt werden. Eine Rückerstattung des Kursgeldes ist nicht möglich.
  4. 4. Bei längerer Abwesenheit (Krankheit, Unfall…) kann der Kurs nach Absprache stillgelegt werden.
  5. 5. Die Kursferien richten sich in der Regel nach den Schulferien, an allgemeinen Feiertagen wird kein Unterricht erteilt.
  6. 6. Die Kündigung eines Kurses erfolgt bis spätestens 2 Wochen vor Ablauf des jeweils laufenden Kurses, ansonsten erneuert sich ein Kurs automatisch und wird in Rechnung gestellt.
  7. 7. Bei vorzeitigem Austritt während des Kurses erfolgt keine Kursgeldrückerstattung.
  8. 8. Die KursteilnehmerInnen sind gegen Unfall nicht versichert. Eine ausreichende Versicherung ist Sache der KursteilnehmerInnen.

 

© 2008 Regina Buchli